Die Vereine der HSG Sulzbach/Leidersbach

Im Jahr 1997 schlossen sich die Handballabteilungen der beiden Vereine TV 1903 Sulzbach e.V. und der DJK Leidersbach zusammen und gründeten die HSG Sulzbach/Leidersbach.

In einem beispiellosen Durchmarsch stieg die 1. Damenmannschaft zwischen 2004 und 2007 von der Oberliga in die Bundesliga auf. Im Jahr 2009 musste man sich aus finanziellen Gründen in die Oberliga zurückziehen, schaffte aber sofort den Aufstieg in die neu gegründete 3. Liga. Durch eine kontinuierliche und hochwertige Jugendarbeit gelingt es immer wieder, junge Talente ins Team der "Bienen" einzubauen und sich so in der Klasse zu etablieren.

Nachdem zwischenzeitlich mit der TuSpo Obernburg und dem TV Erlenbach eine Jugendspielgemeinschaft eingegangen wurde (JSG Untermain), treten die Vereine aus Sulzbach und Leidersbach seit Frühjahr 2012 wieder einheitlich als HSG Sulzbach/Leidersbach an.

Um den gestiegenen Anforderungen der 3. Liga gerecht zu werden, wurde die 1. Damenmannschaft Ende 2012 in eine "kleine GmbH" (Unternehmergesellschaft haftungsbeschränkt) ausgegliedert.


Die Anschrift der Geschäftsstelle lautet:

HSG Sulzbach/Leidersbach UG (haftungsbeschränkt)
Schulstr. 2
63834 Sulzbach
Tel.: 06028 – 99 18 62
Fax: 06028 – 21 97 08
info@rhein-main-bienen.de


Die Trägervereine:

logo tvsulzbach logo djk
TV03 Sulzbach/Main
Schulstraße 2
63834 Sulzbach/Main
Tel.: 06028 – 99 18 62
DJK Leidersbach
Sommerstr. 24
63849 Leidersbach
Tel.: 06092 – 71 48

Vorsitzender: Gunther Schwarzkopf

Vorsitzender: Valentin Zehnter

TOP