Nachwuchsbiene Christine Burgard beim Länderpokal erfolgreich

Als jüngste Spielerin im A-Jugendteam der Hessenauswahl konnte Christine schon gut mitspielen. Die Hessenauswahl musste sich in den Gruppenspielen allerdings drei Mal geschlagen geben.
Ergebnisse: Vorrunde
HHV – Württemberg  12:24
HHV – Brandenburg 15:21
HHV – Hamburg 17:35

Erfolgreicher waren die hessischen Mädels bei den Platzierungsspielen.
Platzierungsspiele:
HHV – Berlin 28:23
HHV – Baden 24:22
Damit wurde der 17. Platz unter 20 Teilnehmern erreicht.

Die Hessenauswahl erzielte insgesamt 108 Tore, davon konnte Christine immerhin 12 Mal einnetzen. Sie warf damit die zweitmeisten Hessentore.

Ganz zufrieden war Christine insgesamt aber nicht, denn sie hätte sich einen besseren Platz gewünscht. Als jüngste Spielerin konnte sie aber überzeugen und sich weiterhin empfehlen.

Ab sofort wird Christine neben der A-Jugend auch für das Team der 1. Damen auflaufen. Die HSG freut sich, eine so erfolgreiche Auswahlspielerin in ihren Reihen zu haben. Es zeigt auch, dass unsere Jugendtrainer/Innen eine gute Trainingsarbeit leisten.

Wir wünschen Christine viel Erfolg auf dem weiteren Handballweg.

 

TOP