Auswärtssieg der A1-Jugend

Weibl. A-Jugend Oberliga Hessen, 2. Spieltag: 
SG 09 Kirchhof - HSG Sulzbach/Leidersbach 24:29 (12:15) 

Mit dem Willen zur Wiedergutmachung nach der unglücklichen Niederlage gegen Hungen/Lich starteten die Juniorbienen in die Partie. Über 0:3 und 1:5 spielten sie schnell einen Vorsprung heraus. Leider verletzte sich Marie Grünewald nach zehn Minuten und konnte fortan nicht mehr eingesetzt werden. Dadurch kam ein leichter Bruch ins Spiel der Gäste vom Untermain, die sich in der Folgezeit einige technische Fehler leisteten und unkonzentriert wirkten. Kirchhof kam beim 6:7 bis auf ein Tor heran, doch die Jusiene-Schützlinge fingen sich wieder und blieben bis zur Pause immer mit zwei bis drei Toren in Führung.

Auch nach dem 12:15-Halbzeitstand hielten die Juniorbienen die SG-Mädchen auf Abstand. Lediglich beim 20:21 Mitte der zweiten Spielhälfte kamen die Gastgeberinnen noch einmal gefährlich nahe heran, doch unsere HSG-Mädels spielten gekonnt ihre Spielzüge aus und zeigten in der Schlussphase, dass sie zurecht in der höchsten Spielklasse antreten.

Mit einem verdienten 29:25-Erfolg errangen die A1-Juniorbienen die ersten Punkte in der noch jungen Saison. Nach kurzer Verschnaufpause geht es bereits am kommenden Sonntag weiter, wenn der derzeitige Tabellenführer aus Bad Soden seine Visitenkarte in der Sulzbacher MSP-Halle abgibt.

Es spielten: Leonie Büttner und Jessica Wardenga (TW), Nina Horlebein (5/2), Emily Röhl (4), Christine Brugard (7/1), Hannah Geck (1), Natalie Neuberger (3), Marie Grünewald (1), Emma Angerer (5), Ramona Hein (1), Anna-Lena Buhleier (2), Paula Roth, Lea Helfrich 

 

Nächstes Heimspiel:

Sonntag 08.10.17 um 11:00 Uhr in Sulzbach:
HSG Sulzbach/Leidersbach - wJSG Bad Soden/S/N

TOP