Reservebienen völlig von der Rolle

HSG- Sulzbach/Leidersbach II – GSV Eintracht Baunatal 19:20 (6:12)

Nach den beiden guten Spielen zum Rundenbeginn, darunter der Sieg gegen das Spitzenteam aus Kriftel, wollten die Reservebienen mit einem weiteren Sieg in das sichere Mittelfeld vorstoßen. Obwohl durch einige Spielerinnen aus der 1. Mannschaft verstärkt, fand das Team lange Zeit nicht ins Spiel. Erst nach über zehn Minuten, als man bereits mit 0:5 ins Hintertreffen gekommen war und Coach Gregory Trautmann mit einer Auszeit Ordnung in seine Mannschaft zu bringen versuchte, erzielte man das erste Tor.

Größtes Manko bei den Gastgeberinnen war die schwache Chancenverwertung, immer wieder wurde überhastet und ungenau abgeschlossen. Baunatal hingegen zeigte sich aggressiv in der Abwehr und spielfreudig im Angriff. Oft zwang man den Gegner zu Ballverlusten und bestrafte diese per Tempogegenstoß. Beim Halbzeitpfiff lag die HSG scheinbar aussichtslos mit 6:12 zurück und ein Sieg war in weite Ferne gerückt. Hinzu kam noch, dass Spielertrainerin Aida Jusiene nach drei Zeitstrafen frühzeitig ausscheiden musste.

Trotz der Kabinenpredigt sah man bei den Reservebienen zu Beginn der zweiten Halbzeit keine Besserung. Erst nach dem 6:15 fingen sich Heidel & Co. allmählich. Mit einer starken Tina Schneider als Rückhalt im Tor holte man Tor um Tor auf, während Baunatal zusehends abbaute. Beim Spielstand von 18:19 schien es, als ob die Gastgeberinnen im Endspurt das Spiel noch drehen könnten. Doch wieder scheiterte man am eigenen Unvermögen, un die Gäste aus Nordhessen schaukelten den knappen Sieg mit 19:20 über die Zeit.

Für Spielertrainerin Aida Jusiene bleibt nun eine Woche Zeit, das Team wieder aufzubauen. Den nächsten Gegner, HSG Eibelshausen/Ewersbach, wird man sicherlich nicht auf die leichte Schulter nehmen. Das Spiel findet am Samstag, 12.10. um 18:00 in Eibelshausen statt.


Spielerinnen: Isabell Vogel. Tina Schneider im Tor, Sabine Eisenträger 1/1, Aida Jusiene 1, Andrea Heidel 1, Tamara Holzapfel 2, Jana Schmidt 1, Isabel Rotter 9, Nicole Reichert 3, Ann Katrin Scherer 1, Carolin Trautmann, Sophia Ostheimer, Laura Gottschick, Fabienne Sauer

TOP