Bienenteam hofft auf einem vollen Kader auswärts in Böddiger!

TSV Böddiger – HSG Sulzbach/Leidersbach
Samstag, 17.03.18 um 18.00 Uhr, Sporthalle Böddiger

Zwar rückte der Klassenerhalt in weite Ferne, doch will das Bienenteam bis zum Schluss kämpfen und doch Punkte holen.

In Böddiger treffen zwei Teams aufeinander, die viele Jahre lang für hochklassigen Handball standen. Beide Mannschaften verzeichneten vor dieser Runde gleich mehrere Abgänge, die sie letztlich nicht verkraften konnten. So dürften beide Teams in der nächsten Saison kleinere Brötchen backen.
Die HSG-Bienen konnten in Weiterstadt nur mit einem kleinen Kader antreten. Diesmal möchte man mit einer vollen Bank den weiten Weg bis vor die Toren Kassels antreten.

Die Spiele beider Teams verliefen stets spannend. Auch bei den Siegen wechselten sich beide stets ab. In der letzten Saison konnte jeweils der Gast die Punkte entführen. Das Bienenteam hofft, dass diese Serie anhält, denn in der Vorrunde konnte Böddiger die Punkte am Untermain mitnehmen. Jetzt will man den Spieß umdrehen und ebenfalls die Punkte mit nach Hause nehmen. Allerdings gilt es deren Haupttorschützin, Christin Schene, auszuschalten, die in jedem Spiel für mindestens 10 Tore gut ist.

Das wird sicher nicht leicht fallen. Mit etwas Optimismus tritt den Bienentross die Fahrt an! Optimist muss man bleiben!

TOP